Allgemein

Krasse Herde

20130118-130322.jpg

Und da ist er auch schon vorbei. Der letzte Arbeitstag vor meiner Auszeit liegt hinter mir und es ist unglaublich wie schnell jetzt alles gegangen ist. In etwas mehr als zwei Wochen geht die Reise dann auch schon los. Meine Reise. Eine spannende Zeit, die mit Sicherheit viel Neues bringt. Erfahrungen, nicht zwingend und nötigerweise immer gute aber wichtige.
Auch wenn ich das natürlich nie zugegeben würde (dieses „Internet“ wird sich eh nicht durchsetzen und dann kann man das hier auch nie wieder nachlesen) bei aller Freude fühlt es sich etwas komisch an sich zu verabschieden. Meine Kollegen sind die Menschen mit denen ich am meisten Zeit verbringe. Mein Chef und ich arbeiten seit fast fünf Jahren ständig und eng zusammen, wir haben uns vier Jahre ein Büro geteilt und seit einem Jahr sind unsere Büros nur durch eine Glastür getrennt die fast immer offen steht. Böse Zungen nannten mein Büro sein Vorzimmer, aber mit Hilfe von körperlicher oder seelischer Gewalt konnte ich das fast jedem abgewöhnen. Ich arbeite gerne wo ich arbeite. Es macht Spaß und wir sind ein tolles Team. Wir funktionieren gut, vielleicht gerade weil wir alle so verschieden sind. Mich jetzt fast sieben Monate auszuklinken kann ich mir gerade nicht richtig vorstellen. Aber ich glaub da gewöhne ich mich schon noch recht schnell dran.
Ein bisschen wird mir die krasse Herde schon fehlen.

über

Diplom-Soziologin, Produktmanager, Certified ScrumMaster und DiveMaster. In Hamburg zu Hause, in München dahoam. Mehr zu mir gibts hier.

0 Kommentare