Kambodscha Myanmar

Kambodscha oder Myanmar

Burma_vs_Myanmar

Kambodscha oder Myanmar? Mittlerweile bin ich mir nicht mehr so sicher. Ursprünglich war die Idee von Bangkok aus recht schnell weiter nach Phnom Penh zu fliegen und in Kambodscha meine Reise beginnen zu lassen. Dafür, dass ich nicht planen möchte plane ich ziemlich viel. Und gerade bei Themen wie Ein- und Ausreise und Visa stellt sich das auch gar nicht als so blöd heraus. Von allen Ländern die momentan oben auf meiner Wunschliste stehen scheint Myanmar das Land zu sein, in dem die Einreise über Land am kompliziertesten ist. Visa bekommt man eigentlich in den jeweiligen Botschaften der Länder in größeren Städten in Nachbarländern, wenn aber eine Einreise am Grenzübergang nicht möglich ist hilft einem so ein Visum natürlich nur mittel viel bis nix. Laut Lonelyplanet gibt es nur einen Überlandweg nach Myanmar und der führt über Ruili, China. Da es kein Visum on Arrival für Myanmar gibt sondern im Voraus beantragt werden muss spiele ich jetzt mit dem Gedanken von Bangkok aus nach Yangon zu fliegen und doch in Myanmar statt in Kambodscha zu beginnen. Das Visum könnte ich bequem vor meiner Reise besorgen.
Ich bin unentschlossen, jedenfalls im Moment froh den Flug nach Phnom Penh noch nicht gebucht zu haben…

über

Diplom-Soziologin, Produktmanager und Certified ScrumMaster. In Hamburg zu Hause, in München dahoam. Mehr zu mir gibts hier.

0 Kommentare