Amerika Latest Mexiko Tauchen

Weihnachten und Jahreswechsel in Mexiko

Tauchen in Cozumel 2015/ 16

Auch diesen Winter hat es mich über Weihnachten und den Jahreswechsel nach Cozumel in Mexiko verschlagen. Eventuell ein bisschen uninspiriert wieder den gleichen Trip zu machen aber der Marinepark ist einfach unschlagbar und die Cozumelianer (oder wie immer sie sich nennen mögen) sind unglaublich nett. Tauchen ist hier wie ein Besuch im Aquarium. Nur schöner. Und besser. Und toller.
Das Strömungstauchen ist ein bisschen wie fliegen und so gleitet man dahin während unter einem Ammenhaie, Schildkröten und allerlei Fische die Bahnen ziehen. Dann und wann ziehen ein paar Adlerrochen vorbei. Alles ist bunt und das Tauchen mit Dive Paradise ist unglaublich entspannt.

Der (fast schon traditionelle) Urlaub in Mexiko dreht sich fast ausschließlich ums Tauchen. So passiert dort ausser eben Tauchen, viele Bekannte und einige mittlerweile zu Freunden gewordene andere Taucher und DiveMaster treffen und entspannen nicht viel. Das muss aber auch mal sein.

Dezember und Januar sind vielleicht nicht die stabilsten Monate was das Wetter in Cozumel betrifft, aber ich hatte ziemlich Glück. Der tägliche Regenschauer am Nachmittag war meistens fast so schnell vorbei wie er gekommen ist und bei meinem vierwöchigen Aufenthalt war nur an einem Tag der Hafen wegen starken Windes gesperrt.

Ursprünglich war mal der Plan endlich mal zu den Cenotes zu fahren und auch dort zu tauchen aber ich konnte mich selbst und meinen Divebuddy nicht wirklich überreden. Der Hinweis eines befreundeten Tauchers, dass man um die wirklich interessanten Höhlen zu betauchen einen Kurs zum Höhlentauchen gemacht haben muss hat mich den Trip aufs Festland immer weiter verschieben lassen bis es sich nicht mehr gelohnt hat. Aber vielleicht ja nächstes Mal…

Alle Bilder und Videos unter Wasser gibt es wieder bei Flickr. Hier ein paar Eindrücke:

Turtle_6LobsterRockbeauty_2Underwaterworld_6Underwaterworld_7

0 Kommentare